Aktuelles

Ruhe in Frieden, Rudi


Die Freiwillige Feuerwehr trauert um Ihren langjährigen Kameraden und Ehrenkommandanten Rudolf Kerschenlohr.

Rudi ("Kasch") verstarb in der Nach auf Samstag im alter von 80 Jahren.


Rudolf Kehrschenlohr bekleidete von 1977 bis 1994 das Amt des 1. Kommandanten der Freiwiligen Feuerwehr Denkendorf und wurde im Juni 1994 zum Ehrenkommandanten der Wehr ernannt.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

 


 

Sie hat JA gesagt!!

 

Wir gratulieren Simone und Manuel Gumbert zur Kirchlichen Hochzeit!

Manuel ist 2. Kommandant in unserer Feuerwehr... da durfte natürlich ein kurzes "Fotoshooting" nach der Trauung am Feuerwehrgerätehaus nicht fehlen.

Alles erdenklich Gute und viel Glück auf Euerem gemeinsamen Lebensweg!